Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 06/16 - 21.03.2016

DGB Sachsen zur Rentenerhöhung

Die sächsische DGB-Vorsitzende Iris Kloppich sagte zu der heute angekündigten Rentenerhöhung von 5,95 % für die Rentnerinnen und Rentner in Ostdeutschland:

„Die deutliche Rentenerhöhung für die ostdeutschen Rentner ist ein Ergebnis der guten Tarifpolitik der Gewerkschaften sowie der Einführung des Mindestlohnes. Durch den Mindestlohn sind die Einkommen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gerade in Ostdeutschland überdurchschnittlich gestiegen. Es ist nur richtig, dass die Rentnerinnen und Rentner in Ostdeutschland auch davon profitieren. Für die Zukunft muss die Sicherung des Rentenniveaus im Mittelpunkt stehen, damit auch die jüngere Generation eine lebensstandardsichernde Rente erhält.“


Nach oben

Kontakt Pressestelle

Markus Schlimbach

Markus Schlimbach

Vorsitzender/
Presse


Tel.: 0351-8633 108
Fax: 0351-8633 158

E-Mail: Markus.Schlimbach [ÄT] dgb.de

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB-Bezirks Sachsen.
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis