Deutscher Gewerkschaftsbund

24.09.2015

Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen

DGB Sachsen

DGB Sachsen

Der DGB Bezirk Sachsen hat gemeinsam mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V. eine Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen herausgebracht.

Darin sind einfach und verständlich Informationen zum Asylverfahren, zu Fluchtgründen und zur Lebenssituation Asylsuchender in Sachsen wie beispielsweise zur Unterbringung zu finden.

Weiter ist der Zugang zu Arbeit und Ausbildung, Handlungsmöglichkeiten in Betrieb und Verwaltung sowie gute Beispiele für eigenes Engagement und zur Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit enthalten.

Die handliche DIN A6-Broschüre kann in gedruckter Form beim DGB Bezirk Sachsen bei rosi.koscielny@dgb.de bestellt werden. 

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Aktualisierte Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen erschienen
Der DGB Bezirk Sachsen hat eine aktualisierte Auflage der gemeinsamen Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen mit Weiterdenken herausgebracht. Darin sind Informationen zum Asylverfahren, zu Fluchtgründen und zur Lebenssituation Asylsuchender in Sachsen zu finden. Weiter ist der Zugang zu Arbeit und Ausbildung, Handlungsmöglichkeiten in Betrieb und Verwaltung sowie gute Beispiele für eigenes Engagement und zur Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit enthalten. weiterlesen …
Artikel
Angebote, Verpflichtungen und Sanktionen: Das Integrationsgesetz des Bundes
Das „Integrationsgesetz“ ist zum 6. August 2016 in Kraft getreten. Das Gesetz ist nicht als eigenständiges Gesetz konzipiert sondern es werden eine Reihe von vorhandenen rechtlichen Regelungen in verschiedenen Gesetzen verändert. Der DGB Bundesvorstand hat zu den Inhalten und Änderungen eine aktuelle Kurzinformation mit Bewertungen veröffentlicht. weiterlesen …
Artikel
Erfolgreicher Beratungstag für tschechische Grenzgänger in der Gebäudereinigung
Am 3.3.2016 haben 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Informations- und Beratungstag in Ústí nad Labem zum Thema Beschäftigung in der Gebäudereinigung in Deutschland teilgenommen. Einlader zu der Veranstaltung unter dem Motto „Wir sind sicher, dass Sie Ihre Pflichten kennen, aber wissen Sie, welche Pflichten Ihr Arbeitgeber hat?“ waren die Gewerkschaft IG BAU, der tschechische Dachverband der Gewerkschaften ČMKOS und die Grenzpartnerschaft EURES-TriRegio. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten