Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

22.11.2016

Deutsch-­Pol­nisch-T­sche­chi­sches Se­mi­nar zu Grenz­gän­gern

DGB Sachsen
Am 22.11.2016 haben in Dresden im Rahmen der EURES-TriRegio Expertinnen und Experten aus Sachsen, Nordböhmen und Niederschlesien aktuelle Probleme von Grenzgängern aus Polen und Tschechien diskutiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen von den Arbeitsverwaltungen, Gewerkschaften und Arbeitgebern aus Deutschland, Tschechien und Polen.
zur Fotostrecke …

30.09.2016

Kon­fe­renz "In­te­gra­ti­on von Ge­flüch­te­ten in Gu­te Ar­beit" am 30.09.2016

DGB Sachsen
Ein Jahr nachdem viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen waren, wollte der DGB Sachsen wissen, wie weit die Integration der Geflüchteten in Arbeit gekommen ist, wo die größten Probleme sind und mit welchen Instrumenten, die Integration in Arbeit unterstützt werden kann. Anhand von Praxisbeispiele wurde deutlich, dass Integration in Arbeit nach wie vor schwierig ist, gute Deutschkenntnisse vor allem für eine Berufsausbildung unerlässlich sind und ein langer Atem von Nöten ist, um Ausbildung und Arbeit für Geflüchtete zu ermöglichen.
zur Fotostrecke …

23.05.2016

Ge­mein­sa­me Kon­fe­renz IGR El­be-Nei­ße 2016

DGB Sachsen
Am 21.05.2016 fand in Ústí nad Labem (Tschechien) die gemeinsame Konferenz des IGR Elbe-Neiße statt. Sie ist das höchste Gremium des Interregionalen Gewerkschaftsrates Elbe-Neiße und setzt sich aus Delegierten aus Sachsen, Nordböhmen und Niederschlesien zusammen. Neben dem Geschäftsbericht standen die Wahlen und die Diskussion um den Strategie- und Aktionsplan 2016 – 2018 im Mittelpunkt.
zur Fotostrecke …


29.01.2016

Emp­fang an­läss­lich des 25 jäh­ri­gen Be­ste­hens des Deutsch-­Pol­ni­schen Ver­trags

DGB Sachsen
Der DGB Sachsen und der IGR Elbe-Neiße haben gezeigt, dass es auch in schwierigen Zeiten wichtig ist, nicht übereinander, sondern miteinander zu reden. Bei allen unterschiedlichen Positionen zwischen Deutschland, Polen und Tschechien, gelingt die Zusammenarbeit der Gewerkschaften im Dreiländereck. Rund 150 Vertreterinnen und Vertreter von Gewerkschaften, Verwaltungen, Parteien, Verbänden und Vereinen aus Sachsen, Niederschlesien und Nordböhmen sowie Abgeordnete des Sächsischen Landtages und der Kreistage nahmen teil.
zur Fotostrecke …

13.11.2014

DIA­LO­G-­Preis 2014 für den IGR El­be-Nei­ße!

DGB Sachsen
Der ehemalige Staatspräsident Polens und Gewerkschaftsführer Lech Wałęsa sowie der Interregionale Gewerkschaftsrat Elbe-Neiße wurden mit dem DIALOG-Preis der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in diesem Jahr ausgezeichnet. Der Preis wurde am 07.11.2014 im Sächsischen Landtag von der ehemaligen Bundestagspräsidentin Rita Süßmuth sowie dem Brandenburger Ministerpräsidenten Dietmar Woidke überreicht
zur Fotostrecke …


08.04.2014

EGB De­mo für ein so­zia­le­res Eu­ro­pa im April 2014

DGB Sachsen
An der Demonstration des Europäischen Gewerkschaftsbundes in Brüssel am 4.4.2014 nahmen 50.000 Menschen teil. Darunter zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus allen acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB Sachsen. In einer bunten Demonstration durch Brüssel forderten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein sozialeres Europa mit Guter Arbeit, starken Arbeitnehmerrechten und Investionen in die Zukunft Europas.
zur Fotostrecke …


Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Nach oben