Deutscher Gewerkschaftsbund

1. Mai in Sachsen

1. Mai 2024

DGB

Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum 1. Mai 2024 - Tag der Arbeit

1. Mai-Aufruf 2024: "Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit"


Unsere Antwort heißt Solidarität!

Wir Gewerkschaften sorgen dafür, dass sich die Menschen den vielen Umbrüchen unserer Zeit nicht schutzlos ausgeliefert fühlen müssen. Gemeinsam mit 5,7 Millionen Gewerkschafter*innen im DGB kämpfen wir jeden Tag für die Rechte der Beschäftigten. Dass sich im vergangenen Jahr 437.000 neue Kolleg*innen unserem Kampf angeschlossen haben, gibt uns Rückenwind – gerade, wenn wieder unsägliche Rufe nach einem neuen Streikrecht laut werden. Unsere Antwort heißt Solidarität. Nur so lassen sich Arbeitsrechte erkämpfen.

Tarifwende jetzt!

Immer mehr Arbeitgeber stehlen sich aus ihrer sozialen Verantwortung. Deshalb brauchen wir jetzt eine Tarifwende. Gemeinsam machen wir uns für eine höhere Tarifbindung stark. Denn sie bringt viele Vorteile – mehr Geld, bessere Arbeitsbedingungen, sichere Zukunftsaussichten, mehr Lebensqualität. Mit Tarifvertrag ist einfach mehr drin: Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit.

Mehr Sicherheit durch einen gerechten Wandel!

Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt werden klimaneutral und digital. Unsere Aufgabe ist es, den Wandel sozial gerecht zu gestalten. Dafür brauchen wir mehr Mitbestimmung, denn Transformation gelingt nicht ohne die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften. Wir sorgen dafür, dass den Beschäftigten neue Perspektiven eröffnet werden: durch Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung. Wir passen auf, dass die Lasten gerecht verteilt werden. Wir machen aus technischem Wandel sozialen Fortschritt.

Mehr Sicherheit durch einen aktiven Staat!

Der Staat muss endlich wieder handlungsfähig werden. Jeder Euro, der jetzt richtig investiert wird, führt morgen zu mehr Wohlstand. Die Schuldenbremse ist eine Investitionsbremse und muss dringend reformiert werden. Und der Sozialstaat muss verlässlich bleiben. Bei Krankheit, im Alter, bei Arbeitslosigkeit: Beschäftigte brauchen ein starkes Sicherheitsnetz in der Arbeitswelt. Das gilt gerade jetzt.

Gemeinsam für eine starke Demokratie!

Die Lösung für die aktuellen Herausforderungen liegt im Miteinander und nicht in Hass und Spaltung. Wir werden die Demokratie verteidigen – in den Betrieben, an den Werkbänken und Schreibtischen und auf der Straße. Mit den Betriebs- und Personalräten gestalten wir Demokratie vor Ort. Im Wahljahr 2024 kommt es auf uns alle an. Klar ist: Die Rassisten und Rechtspopulisten vertreten nicht die Interessen der Beschäftigten. Gute Löhne, sichere Arbeit, Arbeitnehmerrechte, bezahlbare Wohnungen, gute Bildung und Sicherheit im Alter – von der AfD haben Beschäftigte nichts zu erwarten. Wir sagen: Wählt Zukunft, wählt demokratisch!

Frieden, Freiheit, Demokratie und Wohlstand. Dafür kämpfen wir – am 1. Mai und an jedem anderen Tag im Jahr.

Mit uns ist mehr drin: Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit.

 

DOWNLOAD

 In diesem Jahr sind wieder zahlreiche Veranstaltungen zum 1. Mai in Sachsen geplant.

Tag der Arbeit in Sachsen

DGB Sachsen

 

Region Dresden - Oberes Elbtal

Dresden:
10:00 Uhr: Demonstration vom Neustädter Markt durch die Innenstadt zum Schlossplatz mit Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, Sylvia Bühler, ver.di-Bundesvorstandsmitglied, Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Sachsen. Zwischenkundgebung am Dr. Külz-Ring mit Reden von Hubertus Heil und Sylvia Bühler gegen 11:00 Uhr.

12: 00 Uhr: Kundgebung auf dem Schlossplatz. Ab 13: 30 Uhr: Talk-Runde zur Europawahl mit Betriebsräten und den sächsischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten Anna Cavazzini, MdEP, Bündnis90/ Die Grünen, Carola Rackete, Die Linke, Matthias Ecke, MdEP, SPD, Oliver Schenk, CDU, Stefan Richter, FDP.

Pirna:
13 Uhr bis 17 Uhr: Kundgebung und Familienfest am Elbufer (unterhalb der Altstadt) mit Anja Oehm, Vorsitzende DGB-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Riesa:
10 – 15 Uhr: Kundgebung und Familienfest „Am Bootshaus“ mit Stefan Ehly, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Dresden-Riesa.

Region Ostsachsen

Bautzen:
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr: Kundgebung auf dem Kornmarkt mit Karsten Vogt, Oberbürgermeister Stadt Bautzen, Daniela Kolbe, stellv. Vorsitzende DGB-Bezirk Sachsen, Stefan Hartmann, Landesvorsitzender DIE LINKE Sachsen. Anschließend bis 17:00 Uhr Familienfest.

Görlitz:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr: Kundgebung und Familienfest auf dem Demianiplatz mit Octavian Ursu, Oberbürgermeister Stadt Görlitz, Lars Klingbeil, SPD-Parteivorsitzender, Krzysztof Iwanowski, IG Metall-Ostsachsen.

Weißwasser:
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr: Maifeier und Familienfest auf dem Sorauer Platz Frederik Moch, DGB-Bundesvorstand, Torsten Pötzsch, Oberbürgermeister Stadt Weißwasser.

Region Leipzig - Nordsachsen

Leipzig:
10:00 Uhr: Fahrrad-Korso von der Anton-Bruckner-Allee / Clara-Zetkin-Park zum Leipziger Markt.

10:30 Uhr: Demonstration vom Volkshaus zum Markt.

12:00 Uhr: Kundgebung auf dem Leipziger Markt mit Stephanie Albrecht-Suliak, Landesbezirksleiterin IG BCE Landesbezirk Nordost, Manuela Grimm, Regionsgeschäftsführerin DGB Leipzig-Nordsachsen, Mitgliedern von Betriebs- und Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Leipziger Betrieben.

Borna:
10:00 bis 13:00 Uhr: Kundgebung und Familienfest auf dem Marktplatz mit Detlef Heuke, stellv. Landesfachbereichsleiter Finanzdienste, Kommunikation und Technologie, Kultur, Ver- und Entsorgung (Fachbereich A), ver.di Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Oliver Urban, Oberbürgermeister Stadt Borna und Henry Graichen, Landrat Landkreis Leipzig.

Weitere Veranstaltungen finden in der DGB-Region Leipzig-Nordsachsen jeweils ab 10:00 Uhr in Torgau und Delitzsch und ab 12 Uhr in Oschatz statt.

Region Südwestsachsen

Chemnitz:
9:00 Uhr: Demonstration vom „Nischl“ zum Neumarkt.

10:00 bis 14:00 Uhr: Kundgebung, Infostände und Familienfest auf dem Neumarkt. Mit Ralf Hron, Vorsitzender DGB-Stadtverband Chemnitz, Dirk Schulze, Bezirksleiter IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen, Lars Klingbeil, SPD-Parteivorsitzender und Carmen Kliem, GDP.

Zwickau:
12:30 Uhr: Demonstration vom Gewerkschaftshaus zum Hauptmarkt.

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Kundgebung und Familienfest auf dem Hauptmarkt mit Dirk Schulze, Bezirksleiter IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen, Katja Meier, Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung, Henning Homann, Landesvorsitzender SPD Sachsen, Stefan Hartmann, Landesvorsitzender DIE LINKE Sachsen, Mitgliedern von Betriebsräten.

Annaberg-Buchholz:
10:00 bis 18:00 Uhr: Kundgebung und Familienfest auf dem Marktplatz mit Andreas Bernhardt, Vorsitzender DGB-Kreisverband Erzgebirge, Alexander Krauß, Vorsitzender CDA Sachsen, Henning Homann (13 Uhr), Landesvorsitzender SPD Sachsen, Susanne Schaper, Landesvorsitzende DIE LINKE Sachsen, Rico Anton, Landrat Erzgebirgskreis, Rolf Schmidt, Oberbürgermeister Stadt Annaberg-Buchholz.

Plauen:
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr: Kundgebung und Bündnisveranstaltung auf dem Albertplatz mit Heidi Kröll, DGB Vogtland, Kerstin Eger, ver.di SWOS.

Aue:
10:30 Uhr: Kundgebung und Familienfest im Stadtgarten mit Ralf Hron, Vorsitzender DGB-Region Südwestsachsen, Heinrich Kohl, Oberbürgermeister Aue-Bad Schlema, Rico Anton, Landrat Erzgebirgskreis.

Freiberg:
10:30 Uhr bis 14:00 Uhr: Kundgebung und Familienfest auf dem Schlossplatz mit Gisa Dreilich, DGB-Kreisverband Mittelsachsen, Sven Krüger, Oberbürgermeister Stadt Freiberg, Burkhard Naumann, Vorsitzender GEW-Landesverband Sachsen.

 

Veranstaltungen im Vorfeld des 1. Mai 2024

Im Vorfeld des 1. Mai finden in Leipzig, Dresden, Chemnitz und Zwickau Veranstaltungen zum Tag der Arbeit statt.

30.04.2024, 18:00 Uhr, Arbeitnehmerempfang in der Alten Handelsbörse in Leipzig mit Burkhard Jung, Oberbürgermeister Stadt Leipzig und Manuela Grimm, DGB Regionsgeschäftsführerin Leipzig-Nordsachsen

30.04.2024, 17:00 Uhr, Tanz in den Mai der DGB-Jugend Sachsen im Club Bärenzwinger (ab 17:00 Uhr) und mit Konzert auf dem Schlossplatz (ab 19:00 Uhr) in Dresden.

30.04.2024, 23:00 Uhr, Gewerkschaftsjugenden im „Weltecho“ Chemnitz.

25.04. bis 01.05.2024: – Viele Wege Festival in Zwickau. Hauptorganisator: Alter Gasometer e.V.

Weitere Informationen zu allen Terminen und Orten sind auf den Seiten der DGB Regionen veröffentlicht.

Aktuelle Meldungen

Informationen zum Tag der Arbeit in den Regionen

Das war der Tag der Arbeit 2023

Das war der Tag der Arbeit 2022

1. Mai 2024

Informationen zur Landtagswahl 2024

Bündnis 5 Tage Bildungszeit

5 Tage Bildungszeit
DGB Sachsen

In die Zukunft investieren!

Schuldenbremse Sachsen
DGB Sachsen/canva

Ukraine

Arbeitsrecht de_ua_ru
DGB Sachsen/canva

INFORMATIONEN | INFORMACJE | INFORMACE

#aktuell

Mitbestimmungspreis

Mitbestimmungspreis
DGB Sachsen/canva

REVIERWENDE

Personalvertretungsgesetz

Jetzt Mitglied werden

Mitgliedsgewerkschaften

alle 8 Logos der Mitgliedsgewerkschaften
DGB

Aktuelle Pressemeldungen

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB-Bezirks Sachsen

Links

gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann