Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 25 - 30.04.2021

Tag der Arbeit: Solidarität ist Zukunft

Die Corona-Pandemie können wir nur gemeinsam mit starkem sozialen Zusammenhalt und einem handlungsfähigen Staat, der den Menschen Sicherheit gibt, bewältigen.

„Die Pandemie hat bestehende Probleme in der Gesellschaft deutlich sichtbar gemacht und die soziale Schieflage weiter verschärft. Die Folgen der Pandemie können wir nur gemeinsam und solidarisch bewältigen. Es gilt, den Beschäftigten Sicherheit zu geben und für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Dazu gehört, nach 30 Jahren endlich die Mauer zwischen Ost und West bei Löhnen und Arbeitszeiten einzureißen, die öffentliche Daseinsvorsorge und Infrastruktur zu stärken, Niedriglöhne und prekäre Beschäftigung zu bekämpfen, die Tarifbindung zu erhöhen und eine Ausbildungsplatzgarantie einzuführen“, sagte DGB-Chef Schlimbach.

Dort, wo die Auflagen und regionalen Bedingungen es zulassen, organisiert der DGB mit Abstand und Anstand unter Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen (begrenzte Teilnehmerzahlen, Mindestabstände und Maskenpflicht) Kundgebungen in Leipzig, Chemnitz und Bautzen.

Unter dem diesjährigen Motto „Solidarität ist Zukunft“ sind folgende Aktivitäten geplant:

Leipzig

11:00 Uhr: Fahrradkorso (Anton-Buckner-Allee neben dem Musikpavillon via Volkshochschule (Löhrstr. / Löhrs Carré) und Uniklinikum zum Marktplatz Leipzig)

13:00 Uhr: Kundgebung auf dem Leipziger Markt mit Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Sachsen, Manuela Grimm, Regionsgeschäftsführerin DGB Leipzig-Nordsachsen, Burkhard Jung, Oberbürgermeister Leipzig (digital), Mitgliedern von Betriebsräten aus Leipziger Betrieben.

Chemnitz

10:00 Uhr: Kundgebung Brückenstraße / Karl-Marx Kopf (200 Teilnehmer*innen)

9:30 Uhr bis 19:00 Uhr: Ausstellung DGB Zukunftsdialog auf dem Neumarkt.

13:30 Uhr Livestream im Haus der Gewerkschaften

Bautzen

12:00 Uhr: Kundgebung auf dem Kornmarkt mit Anne Neuendorf, stellvertretende Vorsitzende DGB Sachsen, Stefan Holthaus, Vorsitzender des DGB Kreisverbands Görlitz und weiteren Gewerkschaftsvertreter*innen.

Zwickau

13:00 Uhr Livestream mit Sabine Zimmermann, Vorsitzende DGB Zwickau, Thomas Knabel, 1. Bevollmächtigter IG Metall Zwickau, Constance Arndt, Oberbürgermeisterin Zwickau. DGB Südwestsachsen - YouTube

Dresden

11:00 Uhr – 12:30 Uhr Livestream vom Schützenplatz mit André Schnabel, Vorsitzender DGB Dresden, Stefan Ehly, 2. Bevollmächtigter IG Metall Dresden/Riesa, Dorit Hollasky, Personalrätin Städtisches Klinikum Dresden, Rita Kunert, Seebrücke Dresden. https://dresden.dgb.de/

Pirna

13 Uhr bis 14 Uhr Fotoaktion an der Elbe von Vorstandsmitgliedern des DGB-Kreisverband SOE

 

Bundesweiter Livestream

14:00 Uhr: Livestream des DGB Bundesvorstand https://www.dgb.de/1mai

Der bundesweite Livestream wird auch bei den Kundgebungen vor Ort in Leipzig und Bautzen sowie im Sachsen Fernsehen übertragen.


Nach oben

Kontakt Pressestelle

Porträt Anna Bernstorf

Anna Bernstorf
Pressesprecherin

Tel.:   0351-8633 144
Fax:   0351-8633 158

E-Mail: Anna.Bernstorf [ÄT] dgb.de

Pressefotos

Markus Schlimbach
DGB Sachsen
Anne Neuendorf
DGB Sachsen
Schlimbach und Neuendorf
DGB Sachsen

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB-Bezirks Sachsen.
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis