Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 01/15 - 07.01.2015

DGB Sachsen warnt vor übertriebenem Optimismus auf dem Arbeitsmarkt

„Die gute Bilanz des Arbeitsmarktes für 2014 darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Langzeitarbeitslosigkeit in Sachsen auf einem hohen Niveau bleibt“, sagte der stellv. DGB-Vorsitzende von Sachsen, Markus Schlimbach, zu den aktuellen Zahlen vom Arbeitsmarkt.

„40 % aller Arbeitslosen sind länger als ein Jahr ohne Beschäftigung. Der Anteil der Arbeitslosen ohne abgeschlossene Berufsausbildung wächst. Schon jetzt hat fast jeder vierte Arbeitslose (23,5 %) keine abgeschlossene Berufsausbildung. Die Zahl der von Hartz IV abhängigen Bedarfsgemeinschaften stagniert auf einem hohen Niveau. 378.000 Menschen in 223.500 Bedarfsgemeinschaften (Familien oder Einzelpersonen) sind von Hartz IV abhängig.“, sagte der DGB-Vize zur Begründung seiner zurückhaltenden Einschätzung der Lage auf dem sächsischen Arbeitsmarkt.

„Viele Probleme auf dem Arbeitsmarkt haben sich in den letzten Jahren nicht verändert. So sind seit Jahren stabil 40.000 Alleinerziehende ohne Arbeit. Rund 100.000 Kinder in Sachsen leben in Familien, die im Hartz-IV-Bezug sind.“, sagte Schlimbach.

„Die Einführung des Mindestlohnes in Deutschland wird die Zahl der Aufstocker verringern. Bisher bekommen rund 100.000 Menschen in Sachsen wegen ihres geringen Entgeltes noch zusätzliche Hilfen durch Hartz IV. Diese Zahl wird in 2015 deutlich sinken.“, ist sich Schlimbach sicher.

Der DGB-Vize erwartet von dem neuen Wirtschafts- und Arbeitsminister zügig Initiativen, wie die Zahl der Langzeitarbeitslosen und Zahl der nicht qualifizierten Arbeitslosen verringert werden kann. „Die Aussagen im Koalitionsvertrag müssen mit Leben erfüllt werden“, sagte Schlimbach.


Nach oben

Kontakt Pressestelle

Portrait M. Dahne

Marlis  Dahne
Pressesprecherin

Tel.:   0351-8633 121
Mobil: 0170 3333 178
Fax:   0351-8633 158

E-Mail: Marlis.Dahne [ÄT] dgb.de

Pressefotos

Markus Schlimbach
DGB Sachsen
Anne Neuendorf
DGB Sachsen
Schlimbach und Neuendorf
DGB Sachsen

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB-Bezirks Sachsen.
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis