Deutscher Gewerkschaftsbund

19. DGB-Lausitzkonferenz | Lausitz und Gewerkschaften: Stark im Wandel

iCal Download
Lausitzkonferenz 2023

DGB Sachsen/canva

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns sehr, Sie/euch auch in diesem Jahr und in bewährter Tradition zur DGB-Lausitzkonferenz, diesmal nach Niesky, einladen zu können.

Die 19. Lausitzkonferenz der DGB-Bezirke Sachsen und Berlin-Brandenburg findet am 12. September 2023 von 9:30 Uhr bis 16:15 Uhr im Bürgerhaus Niesky statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen in diesem Jahr insbesondere die betrieblichen Kolleginnen und Kollegen (Interessenvertretung) stehen. Sie werden exemplarisch von ihren praktischen Transformationserfahrungen berichten. Wir wollen den Wandel erfahrbar und die vielen positiven Effekte und Herausforderungen, die sich schon jetzt in den Betrieben zeigen, sichtbar machen. Die Konferenz verfolgt einen beteiligungsorientierten Ansatz und bietet Möglichkeiten zum Austausch von Ideen für die Gestaltung der Strukturentwicklung vor Ort.

Gleichzeitig werden die politischen Rahmenbedingungen des Strukturwandelprozesses für die gesamte Lausitz in den Blick genommen.

In vier Fachforen werden wir diskutieren, wie sich der

  • Stand des Strukturwandels darstellt,
  • wie sich die Lausitz als Energieregion weiterentwickeln kann,
  • inwieweit uns bald das Wasser ausgeht und
  • ob die Lausitz mit den Forschungsansiedlungen nun nach den Sternen greift.

Die 19. DGB-Lausitzkonferenz ermöglicht betrieblichen Interessenvertretungen erneut den direkten Austausch mit den politischen Verantwortlichen und den verschiedensten Akteuren der Region über Bundesländergrenzen hinweg. Wir wollen dabei Menschen mit ihren Ideen für die Lausitz zusammenbringen und vernetzen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und spannende Diskussionen.

Daniela Kolbe und Nele Techen

stellv. Vorsitzende der DGB-Bezirke Sachsen und Berlin-Brandenburg

Programm
  • 09:30 Uhr Ankommen und Anmeldung und Markt der Möglichkeiten
     
  • 10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
    · Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB-Bezirk Sachsen
    · Nele Techen, stellv. Vorsitzende DGB-Bezirk Berlin-Brandenburg
     
  • 10:10 Uhr Grußwort
    · Kathrin Uhlemann, Oberbürgermeisterin der Stadt Niesky
     
  • 10:15 Uhr „Gewerkschaften: Stark im Wandel – Wir gestalten!“
    · Stefan Körzell, Mitglied des geschäftsführenden DGB-Bundesvorstandes
     
  • 10:30 Uhr FACHFOREN

    Forum 1: Wo stehen wir im Strukturwandel?
    Inputgeber*innen:
    · Dr. Anika Noack, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Cottbus
    · Dr. Jörg Heidig, Initiator – Lausitz Monitor
    Moderation: Daniela Kolbe und Anne Rubik

    Forum 2: Bleibt die Lausitz Energieregion?
    Inputgeber*innen:
    · Linda Rudolph, Betriebsrätin LEAG „Die LEAG in der Transformation“
    · Jan Philipp, Gruppenleiter Südbrandenburg Enertrag „Enertrag und die Energiewende in der Lausitz“
    Moderation: Dr. Sandra Saeed und Gregor Holst

    Forum 3: Geht uns bald das Wasser aus?
    Inputgeber*innen:
    · René Zahl, Umweltbundesamt
    Moderation: Dr. Franziska Scheier und Dirk Süßmilch 

    Forum 4: Greift die Lausitz nach den Sternen?
    Inputgeber*innen:
    · Katharina Henjes-Kunst, Deutsches Zentrum für Astrophysik
    · Dr. Jane Worlitz, Center for Hybrid Electric Systems Cottbus
    Moderation: Marko Schmidt und Yasmin Kirsten
     
  • 12:00 Uhr Mittagspause und Markt der Möglichkeiten
     
  • 13:00 Uhr Kulturbeitrag Marie-Luise Paškec: "Spoken Word"
     
  • 13:10 Uhr Strukturwandel in der Lausitz – Betriebliche Erfahrungen
    · Maria Müller, stellv. Betriebsratsvorsitzende Lausitzer Seenland Klinikum
    · Björn Thierbach, stellv. Betriebsratsvorsitzender Accumotive
    · Toralf Smith, Gesamtbetriebsratsvorsitzender Lausitzer Energie Kraftwerke AG (LEAG)
    · Karsten Noack, Betriebsrat DB Fahrzeuginstandhaltung Cottbus
     
  • 13:30 Uhr Wo stehen Sachsen und Brandenburg aktuell beim Strukturwandel und welche Herausforderungen gilt es noch zu meistern?
    Eingangsstatements
    · Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
    · Dr. Klaus Freytag, Lausitzbeauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg
      
  • 14:00 Uhr Kurzvorstellung der Fragen und Anregungen aus den Fachforen
     
  • 14:15 Uhr Diskussionsrunde zwischen Landespolitik und Gewerkschaften
    · Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
    · Dr. Klaus Freytag, Lausitzbeauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg
    · Ines Kuche, ver.di Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    · Stephanie Albrecht-Suliak, IGBCE Nordost
    · Christoph Hahn, IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen
     
  • 15:30 Uhr Ist die Landespolitik auf dem richtigen Pfad? Läuft der Strukturwandel in die richtige Richtung?
    Das Publikum ist gefragt!
     
  • 15:45 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
    · Dana Dubil, DGB-Regionsgeschäftsführerin Ostsachsen
     
  • 16:15 Uhr Ausklang und Ende der Konferenz

Gesamtmoderation: Jessy James LaFleur

Veranstaltungshinweise

Datum: Dienstag, 12.09.2023

Ort: Bürgerhaus Niesky GmbH Hotel Restaurant Lausitzsaal Muskauer Straße 31 und 35, 02906 Niesky

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze.

Anreiseinformationen: https://www.buergerhaus-niesky.de/Anfahrt.html

Anmeldung bis 01.09.2023

Veranstalter: DGB-Bezirk Berlin-Brandenburg und DGB-Bezirk Sachsen

Kosten: Tagungsgebühren werden nicht erhoben.

Die Kosten für die Verpflegung während der Veranstaltung tragen die Veranstaltenden.

Reisekosten werden nicht übernommen.

Freistellung:

Die Anerkennungen der Konferenz als Schulungs- und Bildungsveranstaltung für Personalräte gemäß § 47 Abs. 2 Satz 1 SächsPersVG bzw. § 46 Abs. 2 PersVG des Landes Brandenburg und die Freistellung für Betriebsräte gemäß § 37 Abs. 7 BetrVG liegen vor.

Bei Fragen wende/n dich/Sie sich bitte an:

DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz Tel.: 0355-22726

Weitere Infomationen und digitale Anmeldung bis zum 1.9.2023:

https://berlin-brandenburg.dgb.de/lk2023

 

Download der Einladung:


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB-Lausitzkonferenz mit 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellt Beteiligung am Strukturwandel in den Mittelpunkt
Unser Ziel ist, die Lausitz im Ganzen als Arbeits-, Wirtschafts- und Lebensraum in eine gute Zukunft zu führen. Die Mitbestimmung der Gewerkschaften und Interessenvertretungen auf Augenhöhe ist angesichts des tiefgreifenden Strukturwandels in der Lausitz notwendiger denn je. Wir beteiligen die Menschen in der Region und machen deutlich, wenn sie beteiligt werden und sie Perspektiven haben, dann gelingt die Transformation. Zur Pressemeldung
Artikel
Das war die 19. DGB-Lausitzkonferenz in Niesky | Bilder, Positionen, Forderungen
Am 12. September 2023 hat im Bürgerhaus Niesky die 19. Lausitzkonferenz der DGB-Bezirke Sachsen und Berlin-Brandenburg stattgefunden. Hier findet ihr alle Informationen zu der Konferenz. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB-Lausitzkonferenz: Gewerkschaften fordern vorausschauende Strukturpolitik für gute Arbeitsplätze mit Zukunft in der Lausitz
Die Herausforderungen durch den Strukturwandel in der Lausitz sind enorm. Aktuell bieten die zur Verfügung stehenden finanziellen Ressourcen aber auch die Chance, die Lausitz zu einer Zukunftsregion weiterzuentwickeln und den Menschen vor Ort langfristige Perspektiven zu geben. Jetzt muss geklotzt und nicht gekleckert werden! Die wirtschaftliche Transformation der Lausitz wird nur erfolgreich, wenn sie flächendeckend Gute Arbeit hervorbringt. Zur Pressemeldung