Deutscher Gewerkschaftsbund

19.12.2017

Europäische Arbeitsbehörde: Deine Stimme gegen Sozialdumping!

Die Europäische Kommission hat die Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde angekündigt. Leider gibt es aber noch keine genaueren Informationen der Kommission, wie eine solche Behörde arbeiten soll.

Richtig umgesetzt könnte eine solche Behörde dazu beitragen, grenzüberschreitendes Lohn- und Sozialdumping endlich effektiv zu bekämpfen. In Branchen wie der Bauwirtschaft oder dem Transportgewerbe betreiben teilweise mehr als die Hälfte aller Entsendeunternehmen Lohndumping.

Auch in den Grenzräumen stellen wir immer wieder fest, dass die geltenden Standards am Arbeitsort nicht eingehalten werden. Effektive Kontrollen scheitern oftmals daran, dass die Möglichkeit, Strafen durchzusetzen, an den nationalen Grenzen endet. Hier könnte eine Europäische Arbeitsbehörde Abhilfe schaffen. Kontrollen müssen verstärkt und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Kontrollbehörden und der zuständigen Sozialversicherungsträger ausgebaut werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für unsere Vorschläge!

Die Europäische Kommission sammelt derzeit Vorschläge zur Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde, die die Mobilität von ArbeitnehmerInnen in der EU gerechter gestalten soll. Das tut sie mit einer so genannten öffentlichen Konsultation. Gewerkschaften in ganz Europa haben ein Konzept erarbeitet, um auf die Fragen der Europäischen Kommission zu antworten.

Bis zum 7. Januar 2018 können ArbeitnehmerInnen, BürgerInnen und Organisationen Stellung nehmen.

Wenn wir unsere Stimmen gemeinsam erheben, kann uns die Europäische Kommission nicht überhören!

Mit wenigen Klicks kann jede(r) die gewerkschaftlichen Forderungen zur Ausgestaltung der ELA der EU-Kommission übermitteln.

https://www.no2socialdumping.eu/de

 

Arbeitsbehörde

ÖGB


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Minimální mzda a odvětvové minimální mzdy v Německu v roce 2020
Od 1. ledna 2020 činí výše zákonné minimální mzdy v Německu 9,35 EUR. Kromě zákonné minimální mzdy existuje několik odvětvových minimálních mezd sjednaných mezi odborovými svazy a zaměstnavateli v kolektivních smlouvách vyššího stupně, jejichž závaznost byla příslušnými orgány rozšířena na všechny zaměstnavatele v daném odvětví, tj. i na ty, pro něž dotyčná kolektivní smlouva není závazná. weiterlesen …
Artikel
Płaca minimalna i branżowe płace minimalne w 2020 r. w Niemczech
Od dnia 1 stycznia 2020 r. ustawowa płaca minimalna wynosi w Niemczech 9,35 euro. Obok ustawowej płacy minimalnej istnieje szereg branżowych płac minimalnych. Są one negocjowane w układzie zbiorowym przez związki zawodowe i pracodawców oraz uznawane przez rząd za powszechnie obowiązujące. Obowiązują dla wszystkich zakładów branży - również tych, które nie są związane układem zbiorowym. weiterlesen …
Artikel
Mindestlohn und Branchenmindestlöhne 2020 in Deutschland
Seit dem 1. Januar 2020 beträgt der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland 9,35 Euro. Neben dem gesetzlichen Mindestlohn gibt es etliche Branchenmindestlöhne. Diese werden von Gewerkschaften und Arbeitgebern in einem Tarifvertrag ausgehandelt und von der Politik für allgemeinverbindlich erklärt. Sie gelten für alle Betriebe der Branche – auch für die, die nicht tarifgebunden sind. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten