Deutscher Gewerkschaftsbund

24.09.2015

Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen

DGB Sachsen

DGB Sachsen

Der DGB Bezirk Sachsen hat gemeinsam mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V. eine Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen herausgebracht.

Darin sind einfach und verständlich Informationen zum Asylverfahren, zu Fluchtgründen und zur Lebenssituation Asylsuchender in Sachsen wie beispielsweise zur Unterbringung zu finden.

Weiter ist der Zugang zu Arbeit und Ausbildung, Handlungsmöglichkeiten in Betrieb und Verwaltung sowie gute Beispiele für eigenes Engagement und zur Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit enthalten.

Die handliche DIN A6-Broschüre kann in gedruckter Form beim DGB Bezirk Sachsen bei rosi.koscielny@dgb.de bestellt werden. 

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Interregionaler Gewerkschaftsrat Elbe-Neiße: DGB-Chef Schlimbach als Präsident wiedergewählt. Gewerkschaften mahnen offene Grenzen und Zusammenhalt an.
Wir machen uns im Dreiländereck Deutschland, Tschechien, Polen für die Rechte der Beschäftigten auch grenzüberschreitend stark. Ob bei Streikunterstützungen, bei unserem Einsatz für offene Grenzen oder bei der Interessenvertretung von Grenzgängerinnen und Grenzgängern. Unser Ziel sind gute Arbeitsbedingungen und die Gleichbehandlung aller Beschäftigten unabhängig von der Herkunft. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB Sachsen lehnt stationäre Grenzkontrollen zu Tschechien und Polen ab
Wir lehnen stationäre Grenzkontrollen strikt ab. Die politischen Akteure insbesondere auch in Sachsen sollten auf Stimmungsmache und haltlose Forderungen verzichten. Die Freizügigkeit innerhalb der EU ist ein Recht, dass nicht leichtfertig den Populisten geopfert werden darf. Die Rechte der grenzüberschreitend mobilen Beschäftigten müssen gewahrt werden. Zur Pressemeldung
Artikel
Mindestlöhne in Deutschland 2024
Der gesetzliche Mindestlohn ist die unterste Haltelinie bei den Löhnen in Deutschland. Daneben gibt es noch Branchenmindestlöhne, die höher liegen. Richtig gute Löhne gibt es nur mit Tarifvertrag! Für Beschäftigte haben wir eine Kurzinfo in deutscher, tschechischer, polnischer, ukrainischer und russischer Sprache zur Bezahlung, dem gesetzlichen Mindestlohn und den Branchenmindestlöhnen erstellt. weiterlesen …