Deutscher Gewerkschaftsbund

23.09.2010

Forderungen und Kommentare des DGB Sachsen an eine solide Finanzpolitik(PDF, 177 kB)

forderungen_und_kommentare_zum_doppelhaushalt.pdf (PDF, 181 kB)

Forderungen und Kommentare des DGB Sachsen an eine solide Finanzpolitik, für die Innovationsfähigkeit, den sozialen Zusammenhalt und die Generationengerechtigkeit in Sachsen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB Sachsen ruft zur Betriebsratswahl auf
Betriebsräte sind die demokratisch legitimierten Vertretungen der Beschäftigten. Sie stehen für Solidarität, Demokratie – und für Kampfgeist. Demokratie lebt vom Engagement. Ohne Betriebsräte verfallen die Rechte der Belegschaft aus dem Betriebsverfassungsgesetz. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Terminankündigung
Die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Sachsen (DGB Sachsen), Anne Neuendorf, besucht am 11.07.2018 den Tagebau Nochten/Reichwalde und spricht mit Betriebsräten. Um 12:00 Uhr gibt es am Büro- und Kauenkomplex die Möglichkeit zu einem Pressegespräch. Zur Pressemeldung
Artikel
Bildergalerie: Warnstreik in Dresden mit 5000 Teilnehmer*innen
Am dritten Streiktag in Sachsen folgten schätzungsweise 5000 Menschen dem Ruf der Gewerkschaften nach Dresden, um den Druck auf die Arbeitgeber weiter zu erhöhen. Die Verhandlungen kommen nicht voran. Unsere Hauptforderung: 6% Lohnerhöhung; mind. 200 Euro. #Weilwireswertsind #troed weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten