Deutscher Gewerkschaftsbund

25.04.2012

Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln!

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB Sachsen macht Vorschläge für ein Konjunkturprogramm für Sachsen
Der DGB Sachsen begrüßt die Ankündigung der Sächsischen Staatsregierung für ein eigenes Konjunkturprogramm. Jetzt die richtigen Akzente setzen, um soziale und ökologische Verbesserungen zu erreichen. Dabei geht es nicht nur um kurzfristige Aktionen, sondern auch um langfristige Impulse für die Wirtschaftsentwicklung in Sachsen. Zur Pressemeldung
Link
Lieferkettengesetz: Unternehmen zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards gesetzlich verpflichten!
Das fordert ein breites Bündnis aus über 50 zivilgesellschaftlichen Organisationen anlässlich des siebten Jahrestages der verheerenden Brandkatastrophe in der Textilfabrik Ali Enterprises in Pakistan. Die "Initiative Lieferkettengesetz" eint Gewerkschaften, Umwelt-, Menschenrechts- und Entwicklungsorganisationen, Vertreter des fairen Handels sowie kirchliche Initiativen. Jetzt Petition unterschreiben! zur Webseite …
Artikel
Um soziale und ökologische Verbesserungen zu erreichen, bedarf es nicht nur kurzfristiger Aktionen. Gebraucht werden auch langfristige Impulse für die Wirtschaftsentwicklung in Sachsen. Gute und richtige Ziele aus dem Koalitionsvertrag dürfen dabei nicht unter die Räder kommen, sondern müssen ebenso prioritär behandelt werden wie die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten