Deutscher Gewerkschaftsbund

31.08.2012

Streikaufruf GEW Sachsen

7. September 2012 11.00 Uhr Sächsischer Landtag

Die GEW Sachsen ruft alle im sächsischen Landesdienst beschäftigten Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie die Lehrer/innen im Vorbereitungsdienst für den 7. September 2012 zu einem eintägigen Warnstreik auf.

Die Landesregierung hat wiederholt die Aufnahme von Tarifverhandlungen zu einem Demografie-Tarifvertrag und zur Altersteilzeit verweigert. Der dem Landtag zugeleitete Entwurf des Doppelhaushaltes 2013/2014 zeigt darüber hinaus, dass keinerlei Vorsorge für den notwendigen Generationswechsel an den Schulen getroffen werden soll.

Weitere Informationen und Hintergründe

Warnstreik

GEW Sachsen


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Die Interviews mit den Spitzenkandidat*innen auf dem Wahlhearing des DGB am 16.8.2019 in Dresden (Video-Clip)
Heiße Diskussionen mit den Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl am City-Beach Dresden. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Gewerkschaften, Betrieben und Verwaltungen diskutierten mit Katja Meier (Bündnis90/GRÜNE), Alexander Dierks (CDU), Antje Feiks (DIE LINKE), Thomas Kunz (FDP) und Martin Dulig (SPD). weiterlesen …
Artikel
DGB bewertet Koalitionsvertrag überwiegend positiv
Zahlreiche Probleme gilt es in Sachsen zu lösen: die ungleiche Entwicklung zwischen Stadt und Land, der Strukturwandel und damit die Gefährdung von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie sowie in den Braunkohlerevieren, Stärkung der Tarifbindung und vieles mehr. Insgesamt betrachtet bietet der vorliegende Koalitionsvertrag beachtliche und positive Vorhaben, um Sachsen in den nächsten Jahren einen deutlichen Schritt voranzubringen. weiterlesen …
Bildergalerie
Fotos von der #unteilbar-Demo in Dresden (24.08.2019)
Eindrücke und Schnappschüsse von einer der größten Demonstrationen der letzten Jahre in Sachsen mit ca. 40.000 Teilnehmenden aus allen Himmelsrichtungen. 400 Gruppen unterstützen den Aufruf - 40 Fahrzeuge begleiteten den Demozug. Bis in den Abend wurde gefeiert. zur Fotostrecke …

Zuletzt besuchte Seiten