Deutscher Gewerkschaftsbund

07.09.2012

MOST WANTED! - Wer findet unsere Kampagnenstraßenbahn?

Preisausschreiben gestartet

Foto Kampagnenstraßenbahn

DGB Sachsen

Der DGB Sachsen hat im Rahmen seiner Kampagne „BILLIG: KOMMT TEURER – Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln!“ gemeinsam mit den drei Landtagsfraktionen DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen ein Preisausschreiben gestartet.

Wer die Kampagnenbahn, welche im Dresdener Stadtgebiet fährt, am häufigsten fotografiert und auf die Kampagnenfacebook-Seite postet erhält einen Preis.

Das Preisausschreiben läuft bis zum 12.12.2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Bekanntgabe der Sieger/innen erfolgt am 13.12.2012.

Näheres zum Preisausschreiben


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Vorschlag zur Anpassung des Mindestlohns ist ein Erfolg
Die Mindestlohn-Kommission schlägt vor, den gesetzlichen Mindestlohn in zwei Stufen auf 9,35 Euro anzuheben: zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro. Der DGB begrüßt den Vorschlag, fordert aber stärkere Kontrollen. Zur Pressemeldung
Artikel
Stellungnahme des DGB Sachsen zur Kohäsionspolitik ab 2021
Die Europäische Kohäsionspolitik ist ein wesentliches Instrument zur Förderung des Zusammenhalts in einem Europa der Regionen. Mit Sorge stellen wir fest, dass die Kohäsionspolitik in den Debatten um den EU Haushalt auch im Zusammenhang mit dem Brexit unter Druck gerät. Anstelle von Kürzungsdebatten sollten sich die EU-Kommission und die Mitgliedsstaaten darauf besinnen, dass die Kohäsionspolitik ein wesentliches Instrument ist, um ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag von Lissabon gerecht zu werden. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB Sachsen ruft zur Betriebsratswahl auf
Betriebsräte sind die demokratisch legitimierten Vertretungen der Beschäftigten. Sie stehen für Solidarität, Demokratie – und für Kampfgeist. Demokratie lebt vom Engagement. Ohne Betriebsräte verfallen die Rechte der Belegschaft aus dem Betriebsverfassungsgesetz. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten