Deutscher Gewerkschaftsbund

07.09.2012

MOST WANTED! - Wer findet unsere Kampagnenstraßenbahn?

Preisausschreiben gestartet

Foto Kampagnenstraßenbahn

DGB Sachsen

Der DGB Sachsen hat im Rahmen seiner Kampagne „BILLIG: KOMMT TEURER – Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln!“ gemeinsam mit den drei Landtagsfraktionen DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen ein Preisausschreiben gestartet.

Wer die Kampagnenbahn, welche im Dresdener Stadtgebiet fährt, am häufigsten fotografiert und auf die Kampagnenfacebook-Seite postet erhält einen Preis.

Das Preisausschreiben läuft bis zum 12.12.2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Bekanntgabe der Sieger/innen erfolgt am 13.12.2012.

Näheres zum Preisausschreiben


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Vorschlag zur Anpassung des Mindestlohns ist ein Erfolg
Die Mindestlohn-Kommission schlägt vor, den gesetzlichen Mindestlohn in zwei Stufen auf 9,35 Euro anzuheben: zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro. Der DGB begrüßt den Vorschlag, fordert aber stärkere Kontrollen. Zur Pressemeldung
Artikel
Deutsche, Polen, Tschechen: Gewerkschafter zur Europawahl
Aus Polen? Deutschland? Tschechien? Unter Gewerkschaftsmitgliedern spielt daskeine Rolle. Im Zeichen der bevorstehenden Europawahl Ende Mai treffen sich am 12./13. April Mitglieder des interregionalen Gewerkschaftsrats (IGR) Elbe-Neiße in Dresden."Europa.Jetzt aber richtig!" ist ihr Motto, Solidarität ist ihr Thema. Und Austausch darüber, wie sich die Arbeitsbedingungen in den drei Ländern verbessern lassen. Der IGR Elbe-Neiße ist einer von 45 Interregionalen Gewerkschaftsräten in Europa. weiterlesen …
Artikel
Ferienjobs – worauf Schüler achten sollten
Mit Beginn der Sommerferien werden wieder viele Schülerinnen und Schüler ihr Taschengeld mit einem Ferienjob aufbessern und so erste Einblicke in die Arbeitswelt erhalten. Aber welche Regeln gelten für die Ferienarbeit? Die DGB-Jugend gibt Tipps. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten