Deutscher Gewerkschaftsbund

28.02.2013

DGB-Siegerfilm startet in den Kinos

Der diesjährige Gewinner des DGB-Filmpreises "SCHULD SIND IMMER DIE ANDEREN" startet am 28. Februar bundesweit in den Kinos. In Sachsen läuft der Debütfilm des Regisseurs Lars-Gunnar Lotz in Dresden im Kino "Casablanca".

Das spannend inszenierte Sozialdrama widmet sich dem Thema der Jugendgewalt und hat, neben dem DGB-Filmpreis, mittlerweile zahlreiche andere Preise eingeheimst.

Alles rund um den Film inklusive Trailer gibt es auf der Website zum Film.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Fotos von der #unteilbar-Demo in Dresden (24.08.2019)
Eindrücke und Schnappschüsse von einer der größten Demonstrationen der letzten Jahre in Sachsen mit ca. 40.000 Teilnehmenden aus allen Himmelsrichtungen. 400 Gruppen unterstützen den Aufruf - 40 Fahrzeuge begleiteten den Demozug. Bis in den Abend wurde gefeiert. zur Fotostrecke …
Artikel
Die Interviews mit den Spitzenkandidat*innen auf dem Wahlhearing des DGB am 16.8.2019 in Dresden (Video-Clip)
Heiße Diskussionen mit den Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl am City-Beach Dresden. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Gewerkschaften, Betrieben und Verwaltungen diskutierten mit Katja Meier (Bündnis90/GRÜNE), Alexander Dierks (CDU), Antje Feiks (DIE LINKE), Thomas Kunz (FDP) und Martin Dulig (SPD). weiterlesen …
Artikel
Petition gestartet: Kein Kind wird ausgeschlossen – Bildung für Alle!
Bildung ist ein Menschenrecht. Es gilt für jedes Kind, jede Jugendliche. Aber viele Kinder und Jugendliche in Sachsen haben keine Chance, eine Schule oder auch den Kindergarten zu besuchen. Die GEW Sachsen und der Sächsische Flüchtlingsrat haben heute die Petition „Kein Kind wird ausgeschlossen – Bildung für Alle!“ gestartet. Wir rufen auf: Jetzt unterzeichnen! weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten